SEEDs – Projektübersicht

Projektziele und Übersicht

Technische Grundidee und Projektziele

  • Nachhaltige Energieversorgung und -infrastruktur unter den speziellen industriellen Randbedingungen: große Leistungsspitzen, Netzrückwirkung, Blindleistung, sekundäre Energieformen (Kälte, Wärme) und Verfügbarkeit.
  • Nutzung und Ausbau existierender Keimzellen (SEEDs) zur Erforschung, Demonstration und Umsetzung einer nachhaltigen Energieerzeugung, -speicherung und -versorgung für Einheiten in der Größenordnung von Industrieanlagen.
  • Besonderes Augenmerk liegt auf der intelligenten Verknüpfung einzelner Technologie und der effizienten Kopplung von Komponenten durch leistungselektronische Schnittstellen, die eine Kernkompetenz des Fraunhofer IISB sind; das Fraunhofer IIS in Tennenlohe übernimmt IT-Aspekte und das Fraunhofer ISC in Würzburg die materialwissenschaftliche Seite.
  • Als Demonstrationsplattform und Keimzelle (SEEDs) für den Schritt in die breite industrielle Anwendung dient das Fraunhofer IISB: Die Leistungsklasse des Gebäudes ist vergleichbar mit einem mittleren Industriebetrieb mit stark schwankenden Lasten und erheblichem Sekundärenergiebedarf.

Projektübersicht

Auftaktveranstaltung am 07.06.2013 am Fraunhofer IISB