Energy Seeds - Die Kopplung einzelner Technologien für nachhaltige und effiziente Energieversorgung im industriellen Maßstab

Aktuelles - Aufstellung des neuen Kaltwasserspeichers

15. Dezember 2016, Schwerpunkt "Lastverschiebung und sekundäre Energiespeicher"

© Foto Kurt Fuchs / Fraunhofer IISB

Aufstellung des vakuumisolierten Kaltwasserspeichers vor dem Reinraumlabor am Fraunhofer IISB in Erlangen am 11.10.2016.

Im Oktober 2016 wurde an der Demonstrations- und Forschungsplattform am Fraunhofer IISB ein neuer Kältspeicher aufgestellt. Er hat ein Ladevolumen von 80 Kubikmetern und ist mit seiner Vakkumisolation in seiner Größenklasse weltweit einzigartig.

Diese Spezialanfertigung der Firma Sirch aus Kaufbeuren verlegt die energieintensive Wasserkühlung für die Kälteversorgung der Labore des Fraunhofer IISB in die Nachtstunden in denen der Bedarf an Strom geringer ist. Das hat zwei entscheidende Vorteile:

Erstens ist die Wasserkühlung in der Nacht aufgrund geringerer Außentemperaturen weniger energieaufwendig.

Zweitens senkt es die Lastspitzen zur Mittagszeit, zu der normalerweise die meiste Energie in der Kühlung benötigt wird. Das hat direkten Einfluss auf die Stromkosten des Verbraucher, da diese oft auf Basis von Spitzenlasttarifen berechnet werden.

 

 

Download / 28.6.2016

Projekt SEEDs

Flyer zum Projekt SEEDs. 

Contact Press / Media

Dr.-Ing. Richard Öchsner

Leiter Bereich Energietechnik

Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB
Schottkystr. 10
91058 Erlangen, Deutschland

Telefon +49 9131 761 - 116

Fax +49 9131 761 - 102